Schwangerschaftscreme 100ml
Schwangerschaftscreme 100ml

Schwangerschaftscreme 100ml

Schwangerschaftscreme pflegt und wirkt Schwangerschaftsstreifen entgegen

klinisch getestet ∙ von Hebammen empfohlen

Sanfte Pflege für werdende Mamas

Die sanosan mama Schwangerschaftscreme wurde speziell auf die Bedürfnisse der Haut während der Schwangerschaft abgestimmt. Die hochwertige Rezeptur mit Vitamin E und natürlichem Jojobaöl pflegt und verwöhnt die Haut und wirkt unterstützend bei der Zupfmassage, welche die Auflockerung des Bindegewebes bewirkt. Dadurch kann der Entstehung von Schwangerschaftsstreifen entgegengewirkt werden.

ohne Farbstoffe ˑ ohne Paraffinöl ˑ ohne Parabene

14,99 €

UVP inkl. 19% MwSt.

Anwendung
Die Schwangerschaftscreme ab dem 1. Monat der Schwangerschaft täglich sanft in die Haut an Bauch, Oberschenkeln, Hüfte, Po und Brust einmassieren - am besten in kreisenden Bewegungen. Anwendung möglichst bis drei Monate nach der Geburt fortsetzen.
Inhaltsstoffe
AQUA ˑ ISOPROPYL PALMITATE ˑ ETHYLHEXYL STEARATE ˑ GLYCERIN ˑ POLYGLYCERYL-4 DIISOSTEARATE/POLYHYDROXYSTEARATE/SEBACATE ˑ ZINC STEARATE ˑ TOCOPHERYL ACETATE ˑ TOCOPHEROL ˑ ALCOHOL ˑ HIBISCUS SABDARIFFA FLOWER EXTRACT ˑ SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL ˑ PARFUM ˑ SODIUM BENZOATE ˑ POTASSIUM SORBATE ˑ BENZYL ALCOHOL ˑ PHENOXYETHANOL ˑ BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL ˑ HEXYL CINNAMAL ˑ BENZYL SALICYLATE ˑ CITRONELLOL ˑ ALPHA-ISOMETHYL IONONE ˑ LIMONENE ˑ GERANIOL ˑ MAGNESIUM SULFATE ˑ CITRIC ACID.

Die Formulierungen der Produkte können sich ändern. Die hier bereitgestellten Informationen beziehen sich auf das aktuelle Sortiment und werden regelmäßig aktualisiert. Bei Rezepturumstellungen können im Handel Produkte sowohl mit der alten als auch mit der neuen Rezeptur zu finden sein. Der Käufer sollte deshalb immer alle Informationen auf der Verpackung sorgfältig lesen. Dies gilt insbesondere für die Liste der Inhaltsstoffe (Ingredients) zur Berücksichtigung von Unverträglichkeiten.
Tipps

Für eine optimale Hautpflege kannt Du mit der Massage schon beginnen, bevor der Bauch sichtbar wird. Ab zwei bis drei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin sollte eine Bauchmassage nur noch möglichst sanft durchgeführt werden.

Wenn Du zu vorzeitigen Wehen neigen, ist es allerdings besser, auf die Bauchmassage zu verzichten. Falls Du dir nicht sicher bist, frage Deine Hebamme oder Dein/n Ärztin/Arzt.

Schwangerschaftsmassage leicht gemacht – Tipps zur Zupfmassage, zur Brustmassage und zur Hüftmassage.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Impressum | Kontakt