Sonnencreme 75 ml
Sonnencreme 75 ml

Sonnencreme 75 ml

schützt Babys Haut sofort zuverlässig vor Sonnenbrand

ohne Octocrylene

dermatologisch getestet

Sonnenschutz für die Allerkleinsten

Die sanosan Sonnencreme schützt Babys zarte Haut zuverlässig und besonders hautverträglich vor Sonnenbrand. Sie beugt so langfristig Hautschäden vor. Die Rezeptur mit wertvolle Inhaltsstoffe wie Bio-Olivenextrakt, Panthenol und Vitamin E spendet Feuchtigkeit und bewahrt die Haut vor dem Austrocknen.

Sofortiger Schutz ∙ extra wasserfest ∙ Ausgewogener UVA/UVB Schutz ∙ IR-A wirksamer Zellschutz ∙ ohne Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe

19,99 €

UVP inkl. 19% MwSt.

Anwendung
Die sanosan Sonnenmilch ca. 30 Minuten vor dem Aufenthalt im Freien reichlich auftragen. Sonnenschutzmittel großzügig auftragen, geringe Auftragsmengen reduzieren die Schutzleistung erheblich. Mehrfach auftragen, um Lichtschutz aufrecht zu erhalten, insbesondere nach dem Aufenthalt im Wasser.
Inhaltsstoffe
AQUA • C12-15 ALKYL BENZOATE • DIETHYLAMINO HYDROXYBENZOYL HEXYL BENZOATE • DIBUTYL ADIPATE • GLYCERIN • ETHYLHEXYL SALICYLATE • TITANIUM DIOXIDE (NANO) • VP/HEXADECENE COPOLYMER • ACRYLATES COPOLYMER • PANTHENOL • TOCOPHERYL ACETATE • OLEA EUROPAEA (OLIVE) LEAF EXTRACT • BIS-ETHYLHEXYLOYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE • ETHYLHEXYL TRIAZONE • PHENYLBENZIMIDAZOLE SULFONIC ACID • DIETHYLHEXYL BUTAMIDO TRIAZONE • DIMETHICONE • SILICA • HYDROGEN DIMETHICONE • ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER • CAPRYLYL GLYCOL • ETHYLHEXYLGLYCERIN • DECYLENE GLYCOL • POTASSIUM SORBATE • SODIUM HYDROXIDE • TETRASODIUM EDTA • CITRIC ACID.

Die Formulierungen der Produkte können sich ändern. Die hier bereitgestellten Informationen beziehen sich auf das aktuelle Sortiment und werden regelmäßig aktualisiert. Bei Rezepturumstellungen können im Handel Produkte sowohl mit der alten als auch mit der neuen Rezeptur zu finden sein. Der Käufer sollte deshalb immer alle Informationen auf der Verpackung sorgfältig lesen. Dies gilt insbesondere für die Liste der Inhaltsstoffe (Ingredients) zur Berücksichtigung von Unverträglichkeiten.
Tipps

  • Intensive Mittagssonne vermeiden.
  • Sonnenschutzmittel vor dem Aufenthalt in der Sonne großzügig auftragen. Geringe Auftragsmengen reduzieren die Schutzleistung.
  • Mehrfach auftragen, um den Lichtschutz aufrecht zu erhalten, insbesondere nach dem Aufenthalt im Wasser,nach dem Abtrocknen oder beim Schwitzen.
  • Babys und Kleinkinder vor direkter Sonneneinstrahlung schützen und schützende Kleidung sowie Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor (LSF größer als 25) verwenden. Auch Sonnenschutzmittel mit hohen Lichtschutzfaktoren bieten keinen vollständigen Schutz vor UV-Strahlen.
  • Bleibe trotz Verwendung eines Sonnenschutzmittels nicht zu lang mit Deinem Baby in der Sonne. Jeder Sonnenbrand schädigt die Haut nachhaltig und ist zu vermeiden!
  • Übermäßiges Sonnenbaden stellt ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko dar.
  • Kontakt mit den Augen vermeiden.
  • Nach dem Sonnenbaden Sonnenschutzmittel gründlich abwaschen.


Sonnenschutzprodukte können gelbliche Flecken auf Textilen hinterlassen. Diese werden von den UVA-Lichtschutzfiltern in den Rezepturen verursacht. Flecken entstehen durch zu viel aufgetragenes Sonnenschutzmittel und/oder die Kleidung kommt mit der Haut in Berührung bevor das Sonnenschutzmittel vollständig eingezogen ist. Flecken können aber auch nachträglich durch Schwitzen oder beim Waschen entstehen.

Unser Tipp, um Flecken zu vermeiden:

Den Sonnenschutz vor dem Anziehen vollständig einziehen lassen.

Keine empfindlichen Textilien tragen.

Unser Tipp, um Flecken zu entfernen:

Die Flecken lassen sich am besten durch Einweichen in Zitronensäure (z. B. aus der Drogerie/Apotheke) entfernen: Ca. 12 g Zitronensäure pro Liter warmem Wasser auflösen und die Kleidungsstücke ca. 24 Stunden einweichen. Anschließend entsprechend den Pflegehinweisen des Herstellers waschen. Durch die Vorbehandlung mit Zitronensäure werden die Rückstände angelöst und beim Waschen vollständig entfernt.

Die Fleckenbildung hat somit nichts mit der Qualität der sanosan Sonnenmilch zu tun.

Weitere Tipps für einen sicheren Sonnenschutz

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Impressum | Kontakt